Brand im Kasseler Heizkraftwerk

0
1570

Am Donnerstag brach ein Brand in einem Gebäudeteil des Heizkraftwerks an der Dennhäuser Straße aus. Mit zwei Trupps unter Atemschutz bekämpfte die Feuerwehr Kassel das Feuer.

In einem Gebäudeteil des Kraftwerks hatte sich Schmieröl am heißen Gehäuse einer Danmpfturbine entzündet. Dies führte zu einer Verrauchung im Gebäude und zu einem offenen Feuer. Durch die schnelle Alarmierung der Feuerwehr konnte der Schaden auf das die Turbine umgebende Dämmmaterial begrenzt werden. Neben der Brandbekämpfung und Entrauchung des Gebäudes musste Dämmmaterial kontrolliert und von der Feuerwehr entfernt werden, was sich sehr zeitaufwändig gestaltete. Vier Einsatzkräften unter Atemschutz waren hierfür eingesetzt. Im Nahbereich der Turbine durfte kein Wasser als Löschmittel eingesetzt werden. Die Feuerwehr Kassel musste dort die Brandbekämpfung mit Löschpulver vornehmen. Die Turbine wurde vom Betreiber außer Betrieb genommen. Insgesamt befanden sich 23 Einsatzkräfte an der Einsatzstelle. (pm)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here